Weihnachtsmuseum Harrachstal Franziska Winder

Weitersfelden, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Gruppen geeignet

Information: Akutmeldung/Information

Beschreibung:

Bitte beachten Sie, dass der Besuch des Museums nur mit Führung möglich ist!

Wenn Sie in der Vorweihnachtszeit Stille suchen, sich in die schönste Zeit Ihrer Kindheit zurückversetzen wollen, dann darf ich Sie auf die Mühlviertler Alm einladen. In heimeliger Atmosphäre werden besondere Raritäten aus der Weihnachtszeit früherer Zeiten gezeigt.

Was erwartet Sie:
Neben unzähligen lieben Dingen rund um das Weihnachtsfest vergangener Zeiten sehen Sie eine reichhaltige Sammlung von Christbaumschmuck (1870 - 1960) aus verschiedensten Materialien wie Glas, Karton, leonischer Draht, Papier, Watte etc.

Einen weiteren Schwerpunkt stellt das Bruchtum in der Vorweihnachtszeit (Advent, Schokolade machen, Räuchern, ...) dar. Sie erfahren auch, wie Christbaumschmuck aus Glas in früheren Zeiten hergestellt wurde.

Porzellanpuppen aus Thüringen (um 1900), alte Papierkrippen und Christbaumständer werden Sie bezaubern. Weiters ist ein wunderschönes "Fatschenkinderl" zu sehen, alle Weihnachtsbriefmarken aus Österreich, der erste Weihnachtsstempel von Steyr-Christkindl (1950), interessante Krampus-, Nikolaus-, Weihnachts- und Neujahrskarten (um 1900), altes Weihnachtspapier, ein Feldpostchristbäumchen und vieles mehr ...

Die Vorräume sind mit ausgesuchten Antiquitäten dekoriert, der Außenbereich des Museums ist liebevoll geschmückt.

Die diesjährige Sonderausstellung behandelt das Schicksal der „Gablonzer“ und
zeigt antiken Gablonzer Christbaumschmuck, historische mit Gablonzer Perlen
bestickte Abendkleidung samt Täschchen, verziertes Trachtengewand, einen
besonderen Jagdranzen mit bunten Glasperlen, Glasknöpfe, eine große Sammlung
an Gablonzer Damenschmuck aus den 1950er und 60er Jahren und vieles mehr.

Der Besuch des Museums ist nur mit Führung möglich!

26.10.23 bis 30.11.23
jeden Di., Mi. u. Do.
Führung jeweils um 10 Uhr und 14 Uhr

02.12.23 bis 07.01.24
TÄGLICH geöffnet, außer 24.12.
Führung jeweils um 10 Uhr und 14 Uhr
Abend- u. Sonderführungen gerne für Gruppen ab 10 Personen nach
telefonischer Terminvereinbarung möglich

08.01.24 bis 02.02.24 (Maria Lichtmess)
jeden Sa. und So.
Führung jeweils um 10 Uhr und 14 Uhr

  • nach Vereinbarung
  • Anmeldung erforderlich

Erreichbarkeit / Anreise

Von Freistadt kommend die Freistädter Straße L579 und die Nordkamm Landesstraße 18,3 km bis Harrachstal nehmen, nach 700 m befindet sich das Weihnachtsmuseum Harrachstal.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Eintritt frei (freiwillige Spenden für die Erhaltung des Museums)

  • freiwillige Spende
Ermäßigungen (Alter/Gruppen)
  • Kinder
    Kinder im Schulalter: € 1,00
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Weihnachtsmuseum Harrachstal Franziska Winder
Harrachstal 43
4272 Weitersfelden

Telefon +43 7952 6406
Mobil +43 664 4467100
E-Mailweihnachtsmuseum@aon.at
Webweihnachtsmuseum.jimdofree.com/
https://weihnachtsmuseum.jimdofree.com/

Ansprechperson
Frau Franziska Winder
4272 Weitersfelden

Telefon +43 7952 6406
Mobil +43 664 4467100
E-Mailweihnachtsmuseum@aon.at
Webweihnachtsmuseum.jimdofree.com/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch